Aktuelle Foto's: Vorher & Nachher

Diese Bilder sind authentische Ergebnisse
Die Bilder wurden nicht angepasst, um das Ergebnis zu verbessern
Die Frisur wurde nicht geändert / angepasst, um die Ergebnisse zu verbessern.

Die Vorher- und Nachher-Bilder sind Teil eines Bildungsprozesses, der potenzielle Haarausfall-Betroffene über moderne und wissenschaftliche Lösungen informieren soll.

(Garantiert durch die allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Artikel 26, Abschnitt 1 sowie Artikel 10 „Meinungsfreiheit“ - Europäische Menschenrechtskonvention)

Weitere Beispiele mit vor und nach Slider-Technologie

Video vorbilder

10

Ich habe es getan und würde es wieder tun

Ich habe lange gezögert bis ich mich final entschlossen habe die Pigmentierung durchzuführen. Schon als Sabine die Konturlinien gezeichnet hatte wusste ich das ich happy sein werde. Schon nach der ersten Sitzung sah es für mich aus als hätte wieder Haare. Insgesamt 3 Sitzungen habe ich benötigt. Dafür hat sich die Anreise aus Berlin auch gelohnt. Danke ich bin glücklich mit dem Ergebnis.

Würden Sie uns weiterempfehlen?
Ja


10

sehr gewissenhaft und perfektionistisch, super zufrieden

ich bin 38 Jahre alt und komme aus NRW.
Ich habe schon seitdem ich 20 Jahre alt bin mit Haarausfall zu kämpfen und habe dann mit Anfang 30 angefangen mir die Haare auf ungefähr 1 mm zu rasieren.

So richtig zufrieden war ich aber nie, weil mir die 1 mm Länge immer noch zu viele Haare waren bzw. damit meine ich, man konnte einfach direkt sehen, dass ich Haarausfall habe und weil der Haaransatz immer weiter zurückgegangen ist, hat mich dann auch immer die hohe Stirn gestört.
Eine Glatze habe ich mir auch ein paar mal rasiert, aber dafür ist mein Schädel irgendwie nicht ideal.

Ich finde sowieso ne richtige Glatze sieht nur bei ganz wenigen Menschen gut aus, weil man dafür einfach den perfekten Kopf braucht, der nicht zu rund ist und gleichzeitig aber ne relativ tiefe Stirn hat, damit es durch die Stirn quasi eine Begrenzung gibt, was sonst die normale Haarlinie wäre.

Ich habe mir dann vor ein paar Monaten gesagt, ich habe gerade ein bisschen Geld gespart und gehe jetzt auf die 40 zu, wenn ich wirklich nochmal was machen will, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
Dann habe ich angefangen zu recherchieren nach Transplantationsmöglichkeiten und kam dann relativ schnell auf health travel und wollte mich von Dr. Sahinoglu behandeln lassen, weil er super seriös wirkt und es nicht nach Fließbandarbeit bei ihm aussieht.
Zu meiner Überraschung hat er dann aber "abgelehnt", weil er meinte ich hätte zu wenig Spenderhaare und mein Haarausfall wäre schon zu weit fortgeschritten. Warum auch immer habe ich damit irgendwie gar nicht gerechnet. Aber letztendlich spricht es ja tatsächlich für meinen Eindruck, dass er super seriös und gewissenhaft ist.
Das war natürlich erstmal ganz schön enttäuschend, wenn man so lange mit sich ringt und am Ende will man es dann machen und dann klappt es nicht.

Auf der Suche nach Alternativen bin ich dann auf SMP gestoßen und konnte mich er

Würden Sie uns weiterempfehlen?
Ja


1

Unnatürliches Ergebnis - nicht zu empfehlen

FUE-Transplantation 03/2020: Sehr unnatürliches Ergebnis: asymmetrische Haarlinie, die Haardichte lässt zu wünschen übrig, Haare wachsen in die falsche Richtung und Multi-Grafts direkt in der Haarlinie gesetzt.

Würden Sie uns weiterempfehlen?
Ja